Die höchste Dimension

Das im Üben des Aikido auch die spirituelle Dimension des Begründers mitschwingt, läßt sich auf "heiligem Boden" wohl am ehesten erahnen. Die kontemplative Atmosphäre des Benediktiner-Klosters in Damme/Oldenb. unterstrich auch diesmal das Workshopthema "Aikido ist JETZT!" in besonderer Weise.

Die Konzentration auf das Erspüren dessen, WIE wir WAS in diesem Moment machen, läßt das Denken ruhiger werden und Wahrnehmung und Achtsamkeit stärker hervortreten.

Aufrichtung und Geerdet-Sein als wichtige Bausteine einer inneren körperlichen Struktur sind sowohl grundlegend für die Bewegungen im Aikido als auch für den gelebten Alltag.

An diesem 4-tägigen Lehrgang haben Anfänger (auch ohne Vorkenntnisse) und Fortgeschrittene (auch in Lehrerverantwortung) erfolgreich teilgenommen.