Willkommen beim Aikido in Hilden

Jetzt 3mal kostenlos probetrainieren!

An drei Trainingsabenden Ihrer Wahl. Ganz unverbindlich.
Hinterher weiss man immer mehr!

Füllen Sie bitte die mit * gekennzeichneten Felder vollständig aus.

Unser Probetraining beginnt immer am ersten Dienstag im Monat.*

Ihr nächster Termin wäre demnach am:

  Die richtige Anrede
  ist uns wichtig. *

Ihr Vorname ist ...*

Ihr Nachname ist ... *

Ihre Telefon-Nr. ist ... *

Ihre Email-Adresse lautet ... *

Haben Sie bereits eine Kampfkunst (Aikido) geübt? Oder möchten Sie noch jemanden mitbringen? Was auch immer Sie uns mitteilen möchten, hier wäre Platz dafür.

Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Flyer

Vereins-Infos (TuS)

Printmedien (Zeitung)

Internet

Freunde/Bekannte/Kollegen

(über sichere SSL-Verbindung)

Aikido im TuS 96
image

Mit mehr als 1600 Mitgliedern ist der TuS Hilden 1896 e.V. der zweitgrößte Sportverein in Hilden (Rhld). Ihm sind wir als Abteilung Aikido im Bereich Breitensport angeschlossen.

Teilnahme

Eine Teilnahme ist möglich für Damen und Herren ab 15 Jahre und mit über 51 auch kein Problem. Sportgesundheit vorausgesetzt.

Aikido-Ausrüstung
image

Die Bekleidung beim Aikido entspricht der Alltagsbekleidung der japanischen Samurai-Krieger. Heute sind Jacke und Hose die leichtere Ausführung eines Judoanzuges. Der dunkle Hosenrock (Hakama) ist den Fortgeschrittenen vorbehalten. Die Gürtelfarbe ist weiss oder schwarz. Innerhalb des Dojo werden Reisstrohsandalen oder etwas ähnliches getragen.

Die hölzernen Übungswaffen sind Stock (Jo) und Schwert (Bokken).

Nicht ohne Symbolik

Es ist zwar leicht grenzwertig, aber in die Aikido-Übungsbekleidung läßt sich vielleicht auch etwas symbolisches hineininterpretieren. Dabei würde der dunkle untere Teil für die Verbindung zum Boden stehen, für Erdung, Stabilität, Aufrichtung. Hier entsteht Kraft und Stärke für die Bewegung. Der hellere obere Teil stünde dabei für Entspanntheit, Durchlässigkeit, Ausrichtung und Klarheit.

Einblicke in unsere Arbeit